Schwimmkurse

Nächste Kursstarts im Donaustädter Hallenbad
am Sonntag, den 14.01.2024!


Eckdaten

Donaustädter Hallenbad
31°C Wassertemperatur
Sonntagvormittag
Kosten: € 325,– für 10 Einheiten
Nächste Kursstarts: So, 14.01.2024

Anfrage per E-Mail oder telefonisch unter 0676-711 9 511


Schwimmkurse

  • Nächste Kursstarts, Uhrzeiten & Gruppen ab 14.01.2024:
    (immer am Sonntag; Kurstage: 14.01., 21.01. ,28.01., 18.02., 25.02., 03.03., 10.03., ,17.03., 07.04. & 14.04.2024; Ersatztermin: 21.04.2024)

    • 08:45-09:15 Uhr – Babys 6-12 Monate (mit Begleitperson) – Fortgeschrittene
    • 09:15-09:45 Uhr – Babys 3-12 Monate (mit Begleitperson
    • 09:45-10:15 Uhr – Kleinkinder 2-3 Jahre (mit Begleitperson)
    • 10:15-10:45 Uhr – Babys 12-24 Monate (mit Begleitperson)
    • 10:45-11:15 Uhr – Kinder 4-5 Jahre (mit Begleitperson)
    • 11:15-11:45 Uhr – Kleinkinder 2-3 Jahre (mit Begleitperson) – Fortgeschrittene
    • 11:45-12:15 Uhr – Kinder 4-5 Jahre (mit Begleitperson) – Fortgeschrittene
    • 12:15-12:45 Uhr – Kinder 3-4 Jahre (mit Begleitperson)

(Hinweis: Details zu den Uhrzeiten, Altersgruppen & mehr, werden hier immer wieder sukzessive ergänzt sowie adaptiert)

Noch bevor wir den Start in diese Welt haben, befinden wir uns bis zu 9 Monate im Wasser.
Nämlich im Fruchtwasser der Mutter, welches uns Geborgenheit und Vertrautheit vermittelt.

Danach wird meist, viel zu lang, auf das Element Wasser verzichtet, was gar nicht sein müsste:
Babys fühlen sich wohl und entspannen sich im warmen Wasser und das Element ist ihnen nicht fremd.
Durch ihre natürlichen Fähigkeiten sich im Wasser zu bewegen, werden motorische und kognitive Fähigkeiten ganz nebenbei erlernt und trainiert.

Durch den Spaß in der Gruppe, mit Spiel und Gesang, und das Kennenlernen von Gleichaltrigen haben Babys schon in den ersten Lebensmonaten die Möglichkeit ihre Sozialkompetenzen auszuweiten.

Und zu guter Letzt hat euer Schatz absolute Quality Time mit seinen Liebsten.

In meinen Kursen steht, gerade in den ersten Lebensmonaten Spaß und Spiel in der Gruppe im Vordergrund, kombiniert mit einfachen Griffen, um deinen Schatz gut und sicher durchs Wasser zu begleiten. Auch lernst du bereits im ersten Schwimmkurs Schwimmhilfen und deren richtige Anwendung kennen.

Umso älter und sicherer dein Baby/Kind wird umso umfangreicher werden die Einheiten, damit dein Baby/Kind immer wieder etwas Neues lernen darf.
Dabei ist es mir wichtig, die Kurse methodisch und didaktisch aufeinander aufzubauen.

Wenn du regelmäßig und konsequent übst, schafft es dein Kind vielleicht sogar schon zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr, sich ohne Schwimmhilfen, über Wasser zu halten und eine gewisse Strecke alleine zurückzulegen.
Hierfür stehen die Erfahrungen zur Selbstrettung für mich im Vordergrund.

Happy-Blubb-Grüße von mir – ich freu mich auf euch,
💕Jenny